Neues aus dem Nachbarbüro

Für Teenager in Ihrem Umfeld, die großen Cousins und Cousinen, gibt’s jetzt die Zeitschrift Teensmag im neuen Look. Teensmag kommt aus demselben Haus wie Family FIPS. Wir haben beim Teensmag-Redakteur Tobias Hambuch nachgefragt.

Warum brauchen Jugendliche Teensmag?

Für Jugendliche in der Phase zwischen Kindsein und Erwachsenwerden scheinen Glaube und Alltag schnell unvereinbar. Hier setzt Teensmag an – mit Artikeln, die mitten ins Leben sprechen und Herausforderungen, die anspornen, den nächsten Schritt zu gehen. Der Fokus liegt dabei auf Tiefgang-Themen wie Sinn, Identität, Selbstwert, Beziehungen, Berufung, Bibel und Gebet. Unsere Autoren weiten die Perspektive und geben Orientierung bei den großen Lebensfragen.

Teensmag gibt es bereits seit 25 Jahren. Was bleibt weiterhin euer Anliegen?

Teensmag will Jugendliche befähigen, ihr Potenzial zu entdecken, sie herausfordern, sich auszuprobieren und ihre Talente einzubringen. Dabei setzen wir bei den Wurzeln an, stärken in der Identität und führen den Jugendlichen vor Augen, dass sie bedingungslos geliebt sind. So begeistern wir sie für einen echten, authentischen Glauben. Die Teensmag macht dabei auch einfach Spaß – dank kniffliger Rätsel und inspirierender Reportagen, genialen DIY-Ideen und Fotostories, die vom Leben erzählen.

Was wird 2020 neu?

In unserer neuen #dailylife-Rubrik werden Teens aus ihrem normal-verrückten Alltag berichten und erzählen, wo sie dort Gott entdecken. In der „Girlz&Boyz“-Rubrik werden ab jetzt typische Fragen von Mädchen und Jungs auf ermutigende Art beantwortet. Und: Eine extra Doppelseite bietet von nun an Kleingruppen-Material, um mit der Jugendgruppe oder dem Hauskreis einen coolen Abend mit Tiefgang zu verbringen. Das alles gibt´s in neuem klaren Design.

Vielen Dank für das Gespräch, Tobias!

Mehr Infos: www.teensmag.net

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.